Zukunftssicher mit Brennwerttechnik

Die bewährte Brennwerttechnik ist die effizienteste Technik zur Energiewandlung bei Öl und Gas.


Der Unterschied zu „normalen“ Kesseln ist, dass Brennwertkessel auch die Kondensations- wärme des Wasserdampfes im Abgas nutzen. Dabei wird die in den Abgasen enthaltene Wärme dem Heizsystem wieder zugeführt.


So erreichen Heizungen mit Brennwerttechnik eine Energieausnutzung von bis zu 98 %. Gegenüber einer alten Heizungsanlage wird der Verbrauch sogar um bis zu 30 % reduziert. Dies senkt nicht nur den Energieverbrauch deutlich, sondern reduziert auch die CO2-Emissionen maßgeblich.


Viele unserer Brennwertgeräte für Öl- oder Gasheizungen sind schon heute auf die Ver- wendung von Bio-Öl oder die Beimischung von Bio-Gas in die Erdgasnetzwerke vorbereitet.


Für Sie haben wir uns auch über die Förder- möglichkeiten beim Einsatz von Brennwert- technik informiert. Lassen Sie sich beraten.